Icon Instagram iconmonstr facebook 3 Konvertiert

  •  x 
  • Der Warenkorb ist leer.

BERGER FEINSTE CONFISERIE: Die Kreativwerkstatt für Schokolade

 

Von Sinnlichkeit, Leidenschaft und Sehnsucht handelt die folgende Geschichte. Sie führt in eine Welt, in der man sie greifen, sehen, riechen und schmecken kann: die Emotion, die Schokolade heißt. Die Schokolade, von der wir reden, verlockt, verwöhnt, verführt.

 

Vom Gargagenunternehmen zur namhaften Confiserie


Wie bei einigen anderen Erfolgsstories begann auch hier alles in einer Garage. Dort haben sich Hubert und Christine Berger im September 1994 mit viel Herz auf die Herstellung von Edelpralinen und süßen Kunstwerken spezialisiert. Die Intention war klar: „Wir überzeugen mit ganz besonderer Qualität“. Der Rest ist Geschichte. In der Zwischenzeit ist aus dem ursprünglichen Zwei-Mann-Betrieb eine namhafte Confiserie geworden. „Dem Prinzip der Handarbeit sind wir in all den Jahren trotz Wachstum und Expansion bis heute treu geblieben“, erzählt Christine Berger. „Feinste Füllungen werden nach wie vor mit viel Liebe gekocht, in ein hauchdünnes Schokoschälchen gegossen, mit zartschmelzender Schokolade überzogen und am Ende kunstvoll, händisch ausgarniert“, ergänzt ihr Mann. Die beiden sind sichtlich stolz auf ihre Manufaktur – und das zu Recht! Nach dem Abschluss seiner Ausbildung als Konditormeister, sammelte Hubert Berger Erfahrungen bei namhaften Confiserien in Deutschland und Belgien, um das Handwerk der Chocolatiers zu erlernen. Seit der Unternehmensgründung leitet er als Geschäftsführer die Bereiche Controlling und Personal und ist Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Schokoladenkunst. Seine Frau Christine Berger ist als Geschäftsführerin für Marketing, im Besonderen für Produktdesign-, Verpackungsentwicklung und Präsentation am Point of Sale verantwortlich. Neben den Aufgaben im Unternehmen sind die Beiden Eltern von drei Kindern und verbinden damit Familie, Erfolg und Geschäft. Berger Feinste Confiserie ist tatsächlich ein Familienbetrieb – in erster Generation.

 

Geschmackserlebnis in Hülle und Fülle


Besonderes Markenzeichen von Berger Feinste Confiserie sind die hauchzart gefüllten Schokoladentafeln, die ein Geschmackserlebnis in Hülle und Fülle versprechen und eine Abwandlung der klassischen Praline darstellen. Um sich von den Mitbewerbern abzuheben, werden laufend neue Geschmacksrichtungen entwickelt: da wird die Heidelbeere mit Gin verfeinert, da versucht sich die Walnuss mit der Vollmilchschokolade. „Auch im Lebensmittelbereich gibt es Trends. Diese wollen wir frühzeitig erkennen und in Kombination mit Schokolade umsetzen“, sagt Christine Berger. Dass die Verpackungen dem Inhalt an Phantasienreichtum und Kreativität in nichts nachstehen, versteht sich beinahe von selbst. Je nach Anlass oder Jahreszeit setzt die Schokoladenschmiede aus Lofer den süßen Inhalt in Szene. „Wir inszenieren eine stimmige Produktwelt rund um den Inhalt“, so die Unternehmerin. „Nicht nur die Kunden, auch wir freuen uns, dass wir jede Saison etwas Neues präsentieren können. Wir sind gerne kreativ!“ so Christine Berger. „Gemeinsam haben wir ein sehr elegantes und modernes Corporate Design entworfen, das sich in all unseren Produkten widerspiegelt und so die Erkennbarkeit von Berger Feinste Confiserie Schokoladenkreationen überall auf der Welt gewährleistet.“


Süße Kreationen in aller Welt

Die Schokoladenmanufaktur bietet ihre Produkte neben dem Stammhaus in Lofer in sechs
weiteren Filialen in Salzburg, Tirol und seit Ende September 2018 auch in der Steiermark an.
Ein Teil der Produktion wird darüber hinaus ins europäische Ausland exportiert. Aber nicht nur
die eigenen Filialen von Berger Feinste Confiserie sondern auch der gehobene
Facheinzelhandel wird mit den exquisiten Köstlichkeiten beliefert. Und das weltweit! „Wir
wollen sicher gehen, dass unsere Ware auch in einem Ambiente verkauft wird, das unseren
Ansprüchen von Qualität gerecht wird“, betont Christine Berger. Zu den ausgewählten
Geschäften zählt u.a. Meinl am Graben und das KaDeWe in Berlin. Neben Fachverkäufern und
Privatkunden werden auch renommierte Unternehmen und Hotels mit ihren Köstlichkeiten
beliefert.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.