Icon Instagram iconmonstr facebook 3 Konvertiert

  •  x 
  • Der Warenkorb ist leer.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Verkaufs- und Lieferbedingungen für Verträge mit Unternehmern

 

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten für Verträge über den Verkauf und die Lieferung von Waren durch die Berger Feinste Confiserie GmbH, Schokoladenweg 1, A-5090 Lofer, Österreich (nachfolgend „wir“) an Verbraucher (nachfolgend „Sie“), die über unseren Webshop https://www.confiserie-berger.at abgeschlossen werden. Mit Abgabe einer Bestellung über unseren Webshop erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese AGB Vertragsgrundlage werden.
 

2. Vertragsabschluss

2.1  Unsere Warenpräsentation im Webshop ist noch kein verbindliches Verkaufsangebot. Das Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages stellen vielmehr Sie, indem Sie am Ende des Bestellvorganges in unserem Webshop den Button „zahlungspflichtig bestellen“ betätigen.

2.2  Wir bestätigen den Eingang Ihrer Bestellung über unseren Webshop durch eine automatisch versendete E-Mail, die jedoch noch keine Annahme der Bestellung bewirkt. Die Annahme Ihrer Bestellung erfolgt – innerhalb der gesetzlichen Fristen – durch eine gesonderte E-Mail, durch die Versandbestätigung oder durch schlichtes Versenden der bestellten Ware unsererseits. Wir sind nicht verpflichtet, einlangende Bestellungen anzunehmen. Auch behalten wir uns das Recht vor, Bestellungen nur zum Teil anzunehmen. Über das Ablehnen oder die bloß teilweise Annahme Ihrer Bestellung informieren wir Sie ohne Angabe von Gründen per E-Mail.

 

3. Preise, Versand und Lieferung

3.1  Alle von uns genannten Preise verstehen sich in Euro, inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten. Es gelten grundsätzlich die am Bestelltag gültigen, ausgewiesenen Preise.

3.2  Um die Qualität unserer Waren bestmöglich zu gewährleisten, verschicken wir Bestellungen per Post bzw Paketdienst ausschließlich in den „kühlen Monaten“ von 1. September bis 31. Mai.

3.3  Die Lieferzeit beträgt grundsätzlich bis zu 14 Werktage nach Eingang der Bestellung. Bei Bestellungen, welche weniger als 24 Werktage vor Valentinstag, Ostern, Muttertag bzw Weihnachten bei uns einlangen, kann sich die Lieferzeit um bis zu 10 Werktage verlängern. Zu Verlängerungen der Lieferzeit kann es auch dadurch kommen, weil wir in Hitzeperioden auch im Zeitraum von September bis Mai Postpakete nur an Tagen versenden können, an denen die Tageshöchstwerte [25] Grad nicht übersteigen, um die Qualität unserer Waren im Interesse unserer Kunden nicht zu gefährden. Wir werden die Kunden bei Lieferverzögerungen in Kenntnis setzen und umgehend nach entsprechendem Abkühlen der Temperaturen die Lieferung veranlassen.

3.4  Wir beliefern grundsätzlich nur Kunden in Österreich, Deutschland sowie Italien. Kunden aus anderen Ländern können eine Anfrage an schokolade@confiserie-berger.at richten. Sollten wir Ihrer Anfrage entsprechen, werden wir Ihnen die länderspezifischen Versandkosten, die Sie zu tragen haben, vor Versendung Ihrer Bestellung bekannt geben.

3.5   Für Lieferungen innerhalb Österreichs werden Versandkosten in Höhe von € 6,00 verrechnet. Für Lieferungen nach Deutschland fallen Versandkosten in Höhe von € 12,00 an. Nach Italien betragen die Versandkosten € 24,00 pro Paket/Lieferung. Die Versandkosten verstehen sich inklusive aller Verpackungskosten.

 

4. Zahlungsbedingungen

4.1  Die Bezahlung der bestellten Ware kann per Kreditkarte (Visa, Mastercard) oder per „Sofortüberweisung“ erfolgen. Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt mit Annahme der Bestellung durch uns. Ist die Belastung Ihrer Kreditkarte nicht erfolgreich, können wir die Annahme der Bestellung widerrufen. Mit der bestellten Ware erhalten Sie eine Rechnungskopie übermittelt.

4.2  Die Aufrechnung mit Forderungen ist Ihnen – außer im Falle der Eröffnung des Insolvenzverfahrens über unser Vermögen – lediglich erlaubt, wenn die Forderung von uns anerkannt wurde, gerichtlich rechtskräftig festgestellt wurde oder im rechtlichen Zusammenhang mit Ihrer Verbindlichkeit steht.

 

5. Eigentumsvorbehalt

Die an Sie gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum.

 

6. Gewährleistung, Lagerung und Haltbarkeit von Schokoladeartikeln

6.1 Wir sind darum bemüht, nur qualitativ hochwertige Ware zu versenden. Sollten unser Produkte dennoch einen Mangel aufweisen, stehen Ihnen selbstverständlich die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu. Jedenfalls verpacken wir unsere Waren vor dem Versand sorgsam, damit bei sachgemäßem Umgang durch die Post bzw einem Paketdienst keine Mängel an der bestellten Ware entstehen. Soweit Ihnen ein gesetzliches Widerrufsrecht zusteht (siehe Punkt 7), bleibt dieses in jedem Fall unberührt.

6.2  Schokolade besteht zu einem sehr großen Anteil aus Kakaobutter. Sollte Schokolade Temperaturschwankungen ausgesetzt werden, kann ein sogenannter „Graureif“ entstehen, der zwar die Optik, nicht aber die Qualität oder den Geschmack der Schokolade beeinflusst. Zudem hat eine zu hohe Raumtemperatur zur Folge, dass ein Anfassen der Schokoladetafeln Abdrücke auf dem Pergamin hinterlässt. Daher sollte Schokolade immer kühl und trocken (bei 12-18°C) gelagert werden. Eine Lagerung in der Nähe eines Heizkörpers kann bereits den Graureif entstehen lassen. Die Haltbarkeitsdauer bei ungefüllten Schokoladetafeln beträgt in der Regel 12 Monate, bei gefüllten Tafeln 6 Monate. Pralinen und Trüffel haben eine Haltbarkeit von 3-4 Monaten. Die Haltbarkeit ist auf den jeweiligen Verpackungen angegeben.

 

7. Widerrufsrecht und Folgen des Widerrufs

Für Waren mit geringer Haltbarkeitsdauer kommt Ihnen ein Widerrufsrecht nicht zu. Wir weisen Sie auf entsprechende Waren, für die wir ein Widerrufsrecht ausschließen, im Webshop ausdrücklich hin.

Auch steht Ihnen bei Waren, die wir Ihnen versiegelt geliefert haben und deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde, aufgrund der von uns einzuhaltenden Hygienegründe kein Widerrufsrecht zu.

In allen anderen Fällen haben Sie folgendes Widerrufsrecht:

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Berger Feinste Confiserie GmbH, Schokoladenweg 1, A-5090 Lofer, Österreich, Tel.: +43 (0) 6588 7616, Fax: +43 (0) 6588 7616-4, E-Mail: schokolade@confiserie-berger.at) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

8. Anwendbares Recht, Erfüllungsort, Gerichtsstand

8.1  Für alle über unseren Webshop abgeschlossenen Verträge kommt ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss der Bestimmungen des internationalen Privatrechts zur Anwendung. Erfüllungsort ist der Sitz unseres Unternehmens.

8.2  Haben Sie Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Inland oder sind Sie im Inland beschäftigt, so können wir nur an einem Gericht klagsweise gegen Sie vorgehen, in dessen Sprengel Ihr Wohnsitz, Ihr gewöhnlicher Aufenthalt oder der Ort Ihrer Beschäftigung liegt; dies gilt nicht für Rechtsstreitigkeiten, die bereits entstanden sind. Vertrags-, Bestell- und Beschwerdesprache ist Deutsch.

8.3  Sollte eine Bestimmung oder ein Teil einer Bestimmung dieser AGB unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der AGB im Übrigen nicht berührt.

Stand: Dezember 2020

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.