1. Dezember 2018

Advent in Graz

Das bedeutet Ankommen in einer kleinen Zauberwelt aus romantischen Märkten, glitzernden Gassen und einer bezaubernden vorweihnachtlichen Atmosphäre, die Jung und Alt in ihren Bann zieht. 

Graz präsentiert sich in diesen Wochen als Hauptstadt für alle Sinne!

Die Weihnachtsdekoration in der Grazer Herrengasse sorgt für Aufsehen. Kein Wunder, steht sie doch seit vielen Jahren Kopf. Weihnachtlich glänzende Christbäume hängen mit der Spitze nach unten. Eine scheinbar verkehrte Welt als Sinnbild für die Grazer Kunst, Dinge oft etwas anders zu sehen und in neuem, unkonventionellen Glanz zu zeigen. Und doch bleibt es bodenständig und ehrlich.

Klassisch für Graz Schilcherglühwein, Glühmost oder doch die legendären Krainerwürstel am Hauptplatz? In diesen Tagen gehören auch neue kulinarische Ereignisse dazu, die tatsächlich alle Sinne in höhere Sphären schweben lassen. So bei Berger Feinste Confiserie in der Sporgasse. Nur einen Steinwurf vom Grazer Hauptplatz entfernt liegt dieser Ort der schokoladigen Verführung für alle Genießer, die die Salzburger Traditionsmarke längst zu Ihrer Lieblingsmarke auserkoren haben.

Der Advent gilt in Graz als die 5. Jahreszeit, für die sich die ganze Stadt herausputzt, um sich ihren Gästen so schön und vielfältig wie möglich zu präsentieren.
15 Adventmärkte von traditionell steirisch am Schloßberg bis zu Buntem aus aller Welt am Tummelplatz laden ein – alle sind bequem in Fußwegdistanz erreichbar und verschmelzen so zu einem Advent der kurzen Wege.
Und genau das lieben die Menschen an Graz so besonders. Überschaubar, schön geschmückt, einladend und dem Gast im Advent doch besinnlich entgegenlachend.

Und ein besonderer Tipp: Die Eiskrippe im Grazer Landhaushof.
Sie ist das Zentrum des Advents und magischer Anziehungspunkt. 35 Tonnen Eis sind zu einem einzigartigen Kunstwerk modelliert. Die Grazer Eiskrippe ist die weltweit erste und nach wie vor einzige Eiskrippe in dieser Größe!
Live-Webcam zur Grazer Eiskrippe:https://player.cloud.wowza.com/hosted/jv6l12zf/player.html

Autor: Stephanie